Vote for Design
CelebIrony als Startseite

Biographie
Marcelo Andrés Ríos Mayorga (* 26. Dezember 1975 in Santiago de Chile, Chile) ist ein ehemaliger chilenischer Tennisspieler. Er war der erste Lateinamerikaner, der jemals die Nummer eins der Tennisweltrangliste erreichte. Rios war bereits 1993 die Nummer Eins der Juniorenweltrangliste und gewann die US Open der Junioren im gleichen Jahr. 1994 wurde er Tennisprofi und gewann in Dresden sein erstes Tennisturnier der Challenger Series . Im Jahr 1995 gewann er sein erstes ATP Turnier in Bologna. Er erreichte 1996 als erster Chilene die Top 10 der Weltrangliste. 1998 erreichte Rios sein einziges Grand Slam-Finale bei den Australian Open. Er unterlag Petr Korda aus Tschechien in drei Sätzen (6-2, 6-2, 6-2). Im März des gleichen Jahres wurde Rios die Nummer 1 der Weltrangliste, als er Andre Agassi in Key Biscayne besiegte. Rios war für sechs Wochen die Nummer eins und beendete das Jahr als Nummer zwei hinter Pete Sampras. In den folgenden Jahren rutschte er verletzungsbedingt wieder in der Weltrangliste ab. Im Jahr 2004 beeendete Marcelo Rios seine Karriere als Tennisspieler. Er gewann 18 Profiturniere und ca. 9,7 Mio. Dollar an Preisgeldern. Marcelo Rios ist bislang der einzige Spieler, der die Position eins der Weltrangliste bekleidete, ohne jemals ein Grand Slam-Turnier gewonnen zu haben.
... Volle Biographie
Quick News
Comments

Celebs Detail
Name 
Marcelo Rios 
Beruf 
De speler van het tennis 
GeburtscDatum 
26 Dezember, 1975 
Geburtsplatz 
Santiago, Chile 
Verhältnisse 
verbunden 
Postadresse 
 
Videos

CelebIrony.com ® Copyright 2005 - 2017