Vote for Design
CelebIrony als Startseite

Biographie
Jennifer Aniston (* 11. Februar 1969 in Sherman Oaks, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Ihr eigentlicher Familienname war Anastassakis, da sie griechischer Abstammung ist. Ein Jahr ihrer Kindheit verbrachte sie in Griechenland, danach lebte sie in New York, wo sie die Waldorfschule besuchte. Ihre Eltern trennten sich, als sie 9 Jahre alt war. Der Durchbruch gelang ihr mit der Rolle der Rachel Karen Green in der erfolgreichen Fernsehserie Friends auf NBC. Am 29. Juli 2000 heiratete sie den Schauspieler Brad Pitt, mit dem sie in Beverly Hills lebte. Am 7. Januar 2005 gaben sie ihre Trennung bekannt, im März 2005 reichte Jennifer die Scheidung ein, die am 2. Oktober rechtsgültig wurde. Sie und ihr Mann waren das wohl beliebteste Schauspielerpaar Hollywoods. Durch ihre Darstellung im Independentfilm The Good Girl bewies Aniston ihr schauspielerisches Talent und dass sie auch in Filmen, die keine Liebeskomödien sind, bestehen kann. Ihr Vater ist John Aniston, der seit den 1980er Jahren in der NBC Serie Days Of Our Lives spielt. Leben Aufgewachsen ist Jennifer Joanne Linn Aniston bei ihren Eltern in New York. Sie kam durch ihren Vater, den Schauspieler John Aniston, schon früh mit dem Showbusiness in Berührung. Er wirkt unter anderem in der NBC-Serie „Days Of Our Lives“ mit. Jennifer Anistons Patenonkel ist der verstorbene Telly Savalas, der als Kojak auch hierzulande Triumphe feierte. Jennifer Aniston begann ihre professionelle Ausbildung an der New York High School Of The Performing Arts. Nach ihrem Abschluss im Jahr 1987 trat sie in Off-Broadway-Produktionen wie „For Dear Life“ am Public Theatre auf. Im Jahr 1989 bekam sie ihr erstes TV-Engagement in der Serie „Molloy“. Weitere Dauerengagements hatte sie bei den Serien „The Edge“, „Ferris Bueller“ und „Herman's Head“. Seit 1994 wirkte Aniston in der NBC-Comedy-Serie „Friends“ mit. Die Serie, in der sie die Rolle der Rachel spielt, ist in Deutschland auf Pro 7 zu sehen und war während der Ausstrahlung jahrelang die erfolgreichste Serie im US-Fernsehen. 2004 lief die 10. und letzte Staffel der Friends auf NBC. Als Rachel genießt sie gerade bei ihren weiblichen Fans regelrechten Kultstatus, die zu Hunderttausenden ihren Look kopieren. Dass sie den „sexiest man alive“, Brad Pitt, vor den Traualtar führte, dürfte diese Bewunderung noch gesteigert haben. Ihre Gage betrug ebenso wie die der anderen fünf „Friends“ zuletzt 1,25 Millionen US-Dollar pro Folge (Staffel 10). Ihr Kinodebüt feierte sie mit „She's The One“. Danach wirkte sie neben Jeanne Tripplehorn, Sarah Jessica Parker und Dylan McDermot in dem Kinofilm „Zwei Singles in L.A.“ mit. Anschließend drehte sie mit Kevin Bacon „Der gebuchte Mann“ für 20th Century Fox. Ihr Film „Rock Star“ kam im Herbst 2001 in die deutschen Kinos. Eines ihrer jüngeren Projekte ist die schwarze Komödie mit dem Titel „The Good Girl“, die im Jahr 2002 in den Kinos zu sehen war. Im Jahr 2003 stand sie gemeinsam mit Jim Carrey für die Komödie „Bruce Allmächtig“ vor der Kamera. Bereits in den ersten Wochen zählte der Film zu den erfolgreichsten Produktionen des Jahres. Auch ihr neuer Film „Along came Polly“ startete erfolgreich in den USA. 2005 wurde die Trennung von Jennifer Aniston und Brad Pitt bekanntgegeben.
... Volle Biographie
Quick News
Comments

Celebs Detail
Name 
Jennifer Aniston 
Beruf 
Schauspielerin 
GeburtscDatum 
11 Februar, 1969 
Geburtsplatz 
(Sherman Oaks, California, 11 febbraio 1969 
Verhältnisse 
 
Postadresse 
 
Videos

CelebIrony.com ® Copyright 2005 - 2017