Vote for Design
CelebIrony als Startseite

Biographie
Erykah Badu wird 1972 als Erica Wright in Dallas geboren. Ihre Mutter - Schauspielerin am städtischen Theater - zieht sie und ihr beiden Geschwister alleine auf. Im Alter von vier Jahren steht die kleine Erica gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Bühne des Dallas Theater Centers. Von ihrer Mutter lernt sie auch Zeichnen, Singen und Tanzen. Als Teenager ändert Erica Wright ihren Namen. Sie sieht ihn durch die Sklaverei vorbelastet, aus "Erica" wird "Erykah", weil "Kah" das fehlerlose, "Innere selbst" bedeutet. "Badu" ist einfach eins ihrer Lieblingsworte, welches sie beim Singen endlos wiederholt. Nach der Highschool beginnt sie ihr Studium, bricht es aber bald wieder ab, um sich besser um ihre musikalische Karriere kümmern zu können. Sie jobbt und nebenbei gründet sie mit ihrem Cousin Robert Bradford die Hip Hop-Formation Erykah Free. Auf einer Party lernt sie Tim Grace kennen, den Chef von Legacy Entertainment, welcher von ihrem Gesang so begeistert ist, dass er sie zu Demo-Aufnahmen einlädt. Wiederum ist Grace angetan und schafft es, Erykah Badu im Vorprogramm von A Tribe Called Quest, Method Man, Arrested Development und Mobb Deep unter zu bringen. Die Demo-Aufnahmen werden weiter gereicht und landen schließlich auf dem Schreibtisch von D'AngelosManager, der Erykah gerne für sein Label (Kedar Entertainment) verpflichten würde. Inzwischen ist ihre Popularität allerdings so groß, dass auch andere Plattenlabels mit Verträgen locken. Trotzdem unterschreibt Erykah einen Vertrag bei Kedar Entertainment, der sich allerdings nur auf sie selbst bezieht, nicht auf die Band Erykah Free! Dementsprechend begeistert ist ihr alter Partner Robert Bradford... Erykah Badu verlässt Dallas und geht nach Brooklyn, um ihr Debut aufzunehmen. Ihre Plattenfirma kümmert sich wirklich vorbildlich um ihre Karriere, verschickt schon lange vor der Veröffentlichung unzählige Demos an Clubs und Radiosender. "Baduizm" erscheint dann endlich Anfang 1997 und erreicht in den USA in weniger als vier Wochen Platinstatus. Mit "On And On" hat Erykah auch einen Singlehit, im Sommer tourt sie gemeinsam mit Cypress Hill, Pharcyde, Outkast und George Clinton. Im Herbst desselben Jahres gewinnt sie schließlich vier Auszeichnungen bei den Soul Train Awards. Auch danach kommt Erykah Badu nicht zur Ruhe. Sie nimmt Duetts mit verschiedenen Künstlern auf, u.a. mit den "You Got Me" mit den Roots, was ihr einen Grammy beschert. Ende 2000 erscheint ihr zweites Studioalbum - "Mama's Gun", das nicht minder erfolgreich ist als der Vorgänger. Privat drängt nach ihrer Liasion mit Outkasts Andre 3000 dessen Rap-Kollege Common in ihr Leben. Beide Künstler finden im Okayplayer-Umfeld der Roots ihre kreative und kulturelle Heimat. 2003 etabliert sich Erykah mit ihrem superbem, dritten Studioalbum "World Wide Underground" endgültig als Queen Of Neo-Soul.
... Volle Biographie
Quick News
Comments

Celebs Detail
Name 
Erykah Badu 
Beruf 
Sänger  
GeburtscDatum 
26 Februar, 1971 
Geburtsplatz 
Dallas, Texas 
Verhältnisse 
 
Postadresse 
 
Videos

Sanft & Sorgfältig - Richi Wagner, Olli und Böhmi

Sanft & Sorgfältig - Richi Wagner, Olli und Böhmi
Folge 22, Olli Schulz und Jan B&oum


The Beatles - Komm, Gib Mir Deine Hand

The Beatles - Komm, Gib Mir Deine Hand
F


Erich Fromm 73 motivationaldriveby.com

Erich Fromm 73 motivationaldriveby.com
Man's main task in life is to give birth to himse


Erich Fromm 68 motivationaldriveby.com

Erich Fromm 68 motivationaldriveby.com
If I am what I have and if I lose what I have who then a


For Honey xD

For Honey xD
Dieses Video ist nicht von mir sondern von meinen Bf`chen ;) Sie hat es für mich


CelebIrony.com ® Copyright 2005 - 2014